ein starkes team lässt raum für herausragende einzelleistungen und begreift spannungen als ursprung von neuem

martin fahrner, ubf

das ubf-team

Unser Büro in der Nauklerstraße ist für uns Zentrum, Kraftort und Entwicklungslabor. Hier laufen die Fäden zusammen – und wieder auseinander zu unseren Kunden. Hier entstehen neue Ideen und Projekte. Hier treffen wir uns zum Erfahrungsaustausch und zum gegenseitigen Lernen. Unsere Kunden profitieren: Wir sind einfach und gut zu erreichen und kümmern uns intern darum, dass Kundenanfrage und Berater-Expertise bestmöglich zusammenpassen. Auch für kurzfristige Anfragen können wir schnell und verbindlich Ressourcen bereitstellen. Markenzeichen von ubf sind wir als Personen und Persönlichkeiten, die Unterschiede in der Passung zu unseren Kunden, ihren Fragen und Themen. 

Martin Fahrner

Martin Fahrner

Marlies Mittler

Marlies Mittler

Wilfried Braig

Wilfried Braig

Martin Fahrner

In welcher Zeit hättest du gern gelebt? Als wer oder was?

4522 vor Christus als Eisverkäufer im Nordschwarzwald am Mummelsee

Deine Lieblingsgestalt in der Geschichte? Warum?

Loriot. Wegen den Herren Müller-Lüdenscheid und Dr. Klöbner

Was bedeutet für dich Glück?

Nicht geblitzt zu werden

Welche Eigenschaften schätzt du am meisten?
Bei dir, bei anderen?

Bei mir der Sinn für Humor. Bei den anderen die tierische Angst vor meinem Humor

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung?

Meinem Freund und Kollegen Wilfried auf die Nerven zu gehen

Was schätzt du besonders an deiner Arbeit?

Die Freizeit

Wer bist du bei ubf?

Wenn ich das so genau wüsste, wäre ich auch nicht schlauer…

Was bedeutet ubf für dich?

Arbeit… die erstaunlicherweise immer wieder Spaß macht

Was willst du unbedingt erleben?

Dass ich gegen Roger Federer verliere

Dein Motto?

Tue nichts, was du auch lassen kannst

Martin Fahrner

Geschäftsführer, Supervisor, Coach - Organisationsentwicklung, Vertrieb, Konfliktbearbeitung

mehr über Martin Fahrner
Marlies Mittler

Geschäftsführerin, Trainerin, Coach - Internationale Kooperation, Betriebliches Gesundheitsmanagement, (Online-)Trainingskonzeption

 

mehr über Marlies Mittler

Marlies Mittler

In welcher Zeit hättest du gern gelebt? Als wer oder was?

In der Gegenwart, als Marlies Mittler. Tolle Zeit, tolle Möglichkeiten, Zentralheizung

Deine Lieblingsgestalt in der Geschichte? Warum?

Hab‘ ich nicht. Ich lese gern Biografien, dann habe ich eine Lieblingsgestalt. Und dann lese ich eine andere Biografie…
Zweierlei interessiert mich dabei: Wenn Menschen einer neuen Idee zur Umsetzung verhelfen oder wenn sie etwas leben, das zu ihrer Zeit nicht gibt

Was bedeutet für dich Glück?

Lebendige Momente

Welche Eigenschaften schätzt du am meisten?
Bei dir, bei anderen?

Engagement, Humor, Offenheit, Großzügigkeit , Güte.
Mag ich bei anderen. Strebe ich auch an. Dann scheinen es aber noch keine Eigen-schaften zu sein…

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung?

Singen

Was schätzt du besonders an deiner Arbeit?

Ich bekomme viele Einblicke in Unternehmenswelten und faszinierende Tätigkeitsfelder. Ich erlebe Menschen in all ihrer Vielfalt und Unterschiedlichkeit. Ich treffe auf Konstellationen oder Fragestellungen, auf die ich mich schnell einstellen muss.

Wer bist du bei ubf?

Geschäftsführerin der zweiten Generation und (trotzdem) eine von den Älteren. Arbeitsschwerpunkt: neue Trainings erfinden und verkaufen. Lieblingsthemen: Gesundheit, Kooperation, Internationales.

Was bedeutet ubf für dich?

Herausforderung, Spaß, Arbeit, Weiterentwicklung, produktive Unruhe, sicherer Hafen, weiter Raum… vor allem aber: tolle Menschen

Was willst du unbedingt erleben?

Mein Leben

Dein Motto?

Ändert sich öfter, gerade: Das Leben besteht aus Augenblicken

Wilfried Braig

Geschäftsführer, Berater, Coach - Changemanagement, Strategieberatung, Führungskräftecoaching

mehr über Wilfried Braig

Roland Wille

Roland Wille

Peter Kunze

Peter Kunze

Volker Kaulartz

Volker Kaulartz

Roland Wille

Geschäftsführer, Berater, Trainer - Personalführung, Führungsinstrumente und –systeme

mehr über Roland Wille

Roland Wille

In welcher Zeit hättest du gern gelebt? Als wer oder was?

In den 20er Jahres als Wissenschaftler oder Musiker

Deine Lieblingsgestalt in der Geschichte? Warum?

Martin Luther wegen seiner Unerschrockenheit

Was bedeutet für dich Glück?

Am Bach sitzen und den Vögeln lauschen

Welche Eigenschaften schätzt du am meisten?
Bei dir, bei anderen?

Das „Übliche“: Fairness, Offenheit und Toleranz

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung?

Viele

Was schätzt du besonders an deiner Arbeit?

Dass es immer wieder Rätsel zu lösen gibt

Wer bist du bei ubf?

Der Gleiche, der ich auch außerhalb der ubf bin

Was bedeutet ubf für dich?

Meine berufliche Heimat

Was willst du unbedingt erleben?

Da bin ich offen

Dein Motto?

Machs gleich g’scheit

Peter Kunze

Trainer, Coach - Kommunikation, Kooperation, Führung

mehr über Peter Kunze

Peter Kunze

In welcher Zeit hättest du gern gelebt? Als wer oder was?

IEnde der 1960er Jahre als Musiker in Kalifornien im Laurel Canyon.

Deine Lieblingsgestalt in der Geschichte? Warum?

Buddha: Erst ausgiebig und leidenschaftlich gelebt und geliebt wie ein Prinz und dann zum Wesentlichen gekommen.

Was bedeutet für dich Glück?

Bei mir sein - in Ruhe. Am liebsten in der Natur. Im Kontakt mit meinem Herzen und IHM. Und meine Kinder ins Leben wachsen zu sehen.

Welche Eigenschaften schätzt du am meisten?
Bei dir, bei anderen?

Herzensbildung, Respekt, Gelassene Erdung, Empathie, Bescheidenheit

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung?

In der Natur wandeln (auf Streuobstwiesen um Tübingen, am Maia Praia in Lagos/Portugal oder an der Costa Vicentina/Portugal)
und … „Give me books, fruit, french wine, fine weather and a little music out of doors, played by somebody I do not know.“ (John Keats)

Was schätzt du besonders an deiner Arbeit?

Menschen in gegenseitigem Respekt zu begegnen und Impulse zum Nachdenken geben zu können

Wer bist du bei ubf?

Der sympathische, erfahrene, fleißige, zweifelnde Märchenonkel, der gut visualisieren kann.

Was bedeutet ubf für dich?

Arbeitgeber, Wachstumsschule und sicherer Hafen

Was willst du unbedingt erleben?

Auf eine lange Pilgerreise gehen, zu einem Ort „wo die Erde endet und das Meer beginnt“ („onde a terra acaba e o mar comeca“ - portugiesisch).

Dein Motto?

Jeder Mensch hat gute Gründe das zu denken, was er denkt und das zu tun was er tut.
“All you need is love” (John Lennon)

Volker Kaulartz

Trainer, Moderator - Führung, Konfliktmanagement, Train the Trainer

mehr über Volker Kaulartz

Volker Kaulartz

In welcher Zeit hättest du gern gelebt? Als wer oder was?

Ich lebe gern als ich selbst im hier und jetzt

Deine Lieblingsgestalt in der Geschichte? Warum?

-

Was bedeutet für dich Glück?

Mit dem zufrieden sein (können), was ist

Welche Eigenschaften schätzt du am meisten?
Bei dir, bei anderen?

Klarheit und Konsequenz
Achtsamkeit und Solidarität
Humor: Ernste Dinge locker nehmen können

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung?

Mit anderen Menschen musizieren – für mich eine universelle Sprache, mit der alle Emotionen zu Ausdruck kommen können

Was schätzt du besonders an deiner Arbeit?

Für mich ist es ein Privileg, mit Menschen und Organisationen an deren Entwicklung mitarbeiten zu dürfen

Wer bist du bei ubf?

-

Was bedeutet ubf für dich?

Eine berufliche Heimat

Was willst du unbedingt erleben?

Den Tag, an dem ich nichts mehr unbedingt erleben muss

Dein Motto?

-

Mirela Puknatis

Mirela Puknatis

Annika Hahnle

Annika Hahnle

Annika Hahnle

Jessica Tollkühn

Jessica Tollkühn

Jessica Tollkühn
Mirela Puknatis

Vertriebsassistenz - Angebotserstellung, Akquise

 

mehr über Mirela Puknatis

Mirela Puknatis

In welcher Zeit hättest du gern gelebt? Als wer oder was?

Im hier und jetzt

Deine Lieblingsgestalt in der Geschichte? Warum?

Was bedeutet für dich Glück?

Das Lächeln meiner Kinder

Welche Eigenschaften schätzt du am meisten?
Bei dir, bei anderen?

Aufmerksamkeit, Loyalität, Humor

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung?

Kochen, tanzen, Städtetouren

Was schätzt du besonders an deiner Arbeit?

Die Kollegen

Wer bist du bei ubf?

Was bedeutet ubf für dich?

Was willst du unbedingt erleben?

Die schottischen Highlands

Dein Motto?

Leben und leben lassen!

Annika Hahnle

Trainerin

 

mehr über Annika Hahnle

Jessica Tollkühn

In welcher Zeit hättest du gern gelebt? Als wer oder was?

Puuhh in welcher Zeit? Keine Ahnung  aber Dornröschen begleitet mich schon als ich ein Kind war. 

Deine Lieblingsgestalt in der Geschichte? Warum?

Dornröschen: Weil sie lange schlafen konnte und am Ende wird alles gut.

Dass alles gut wird, ist mein Lebensmotto. 

Was bedeutet für dich Glück?

Mit allen Sinnen den Augenblick schätzen

Welche Eigenschaften schätzt du am meisten? Bei dir, bei anderen?

Humor

Lachen können, auch über sich selber! 

Engagement 

Integrität  

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung?

ZEN-Meditation – in der Ruhe liegt die Kraft 

Was schätzt du besonders an deiner Arbeit?

Menschen für unsere Produkte begeistern zu können, denn die sind einfach richtig gut! 

Wer bist du bei ubf?

Diejenige die immer lacht und andere gerne damit ansteckt 

Was bedeutet ubf für dich?

Hat was von Familie…im Sinne von Menschen denen ich vertraue und überzeugt bin von Ihnen und Ihrer  Arbeit. 

Was willst du unbedingt erleben?

Wie mein Sohn Profi-Fußballer wird ;-) ganz klar! 

Dein Motto?

Alles wird gut! 

 

Jessica Tollkühn

Vertrieb

 

mehr über Jessica Tollkühn

Silvia Krebs

Silvia Krebs

Silvia Krebs

Office Ansprechpartnerin

 

mehr über Silvia Krebs