das größte kompliment für unsere trainings? Sie sind praxistauglich!

roland wille, ubf

Wir haben großen Respekt vor dem Können der Mitarbeiter und Führungskräfte, auf die wir in Unternehmen treffen. Deshalb nehmen wir es als Ausgangsbasis für unsere Trainings. Erfahrungsaustausch, Lernen von den Besten, Lernlabors und Praxissimulationen ermöglichen präzises Lernen für den Alltag. Ob virtuell oder im Seminarraum: Wir legen Wert auf eine Atmosphäre, in der Lernen und Experimentieren Spaß machen. Gemeinsam mit den Verantwortlichen im Unternehmen entwickeln wir Trainings, um Unternehmensziele im Markt zu erreichen. Genauso gern begleiten wir Unternehmen beim weltweiten Rollout neuer Lernstandards, indem wir die Projektgruppe steuern, Konzepte entwickeln und die Trainer vor Ort schulen. Standardisierung und Teilnehmerorientierung sind dabei für uns kein Widerspruch.

unsere themenbereiche

kommunikation

Noch mehr reden? Noch mehr Telkos? Noch mehr Mails? Wir vertreten die These, dass bewusste und präzise Kommunikation die Informationsmenge eher reduziert. Die dazu notwendigen Tools kann man lernen. Und Übungsmöglichkeiten bietet der Alltag genug.

konfliktmanagement

Konflikte sind keine Katastrophe, sondern nur Anzeichen dafür, dass die Lösungen von gestern heute nicht mehr passen. Wer diese Einstellung akzeptiert, braucht nur noch ein paar Tools und jede Menge Übung, um vom Konflikt zur Konfliktlösung zu gelangen.

kooperation

Diversity allein ist kein Schlüssel zum Erfolg. Erst die Fähigkeit, Unterschiede zu respektieren und für den Unternehmenserfolg nutzbar zu machen, bringt den Wettbewerbsvorteil.

 

 

führung

Anweisen war gestern. In komplexen Wirklichkeiten brauchen Führungskräfte den Mut, Fragen zu stellen, das Vertrauen in die Expertise ihrer Mitarbeiter und die Fähigkeit, Räume für gelingende Kooperation zu schaffen.

gesundheit & selbstmanagement

Schön, wenn die Mitarbeitenden immer mehr bestimmen können, wie, wann und wo sie arbeiten wollen. Mehr Eigenverantwortung braucht allerdings auch mehr Selbstfürsorge und mehr Selbstorganisation. Und die Fähigkeit, immer wieder anzuhalten und die konkurrierenden Anforderungen im Leben neu auszutarieren.

vertrieb

Auch im Vertrieb ist die Zeit der einsamen Helden längst vorbei. Wir setzen auf gegenseitige Unterstützung und verlässliches Beziehungsmanagement zu den Kunden und zum internen Support. Darüber hinaus erfordern die Herausforderungen im Vertrieb ein gutes Stressmanagement und eine solide Gesundheitsfürsorge. Und natürlich bleibt in unseren Trainings genügend Zeit, Verkaufssituationen zu üben und wichtige Verhandlungstools zu lernen.

büroorganisation

Das Office: Der Mittelpunkt des Unternehmens oder Unternehmensbereichs. Die Eintrittskarte. Erste Anlaufadresse für Kunden… Hohe Erwartungen! Die vielfältigen Fähigkeiten in der verbindlichen Kommunikation, dem Management unterschiedlicher Anforderungen, der Organisation der Abläufe und dem Umgang mit der daraus resultierenden Belastung gilt es zu entwickeln und zu pflegen.

train the trainer

Interne Fachexperten verfügen über unbezahlbares Knowhow für das Unternehmen. Damit der Wissenstransfer zuverlässig gelingt, brauchen sie Kompetenzen in der Gestaltung von Trainings und im Umgang mit Gruppen. Und sie müssen wissen, wie sie ihr Training im Unternehmen so platzieren, dass es angenommen wird.

modulare ausbildung

Unternehmen, die wichtige Schlüsselpositionen mit eigenen Mitarbeitenden besetzen wollen, brauchen Qualifizierungswege vom Auswahlverfahren bis zur Abschlussprüfung.


Beispiele aus unserem Portfolio:

  • Qualifizierungen für Fach- und Führungs- kräfte auf unterschiedlichen Unternehmens-Ebenen
  • Vertriebs- und Key-Account-Qualifizierungen
  • Ausbildung interner Fachtrainer
  • Qualifizierung von Prozessberatern und internen Coaches